Führungsprinzipien

Führungskräfte voranbringen

 

Liebe Leser,

ich war mal wieder auf der Suche nach spannender Veranstaltung und bin schließlich im Netz auf das Webinar: „Führungskräfte voranbringen, dort wo Wissen und Ratio nicht ausreichen“ gestoßen. Dieses wurde von Sonja Mannhardt (http://www.sonja-mannhardt.de/ ) gehalten, ehemalige Führungskraft und derzeit selbstständige Führungskräfteentwicklerin. 

Zum Anfang hin gab es eine Einleitung in das Thema und es wurden mehrere Fragen an die Webteilnehmer gestellt. Folgender - wie ich finde - wichtiger Satz kam dabei zur Sprache:  

„Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Morgen im Spiegel siehst.“

Im Anschluss kamen wir zu dem eigentlichen Thema des Webinars: „Führungsprinzipen“. Dabei stellte uns Frau Mannhardt sechs verschiedene Prinzipien vor:

- Resultatorientierung
- Beitrag zum Ganzen leisten
- Konzentration auf Weniges
- Stärken nutzen
- Vertrauen
- Ermutigung und Fehlertoleranz

Als Führungskraft gilt es also, den Spagat zwischen Ergebnisorientierung auf der einen sowie Mitarbeiterorientierung auf der anderen Seite zu schaffen und dies auf Basis einer intakten Vertrauens- und Fehlerkultur innerhalb des Teams.

Der nächste Vortragspunkt bezog sich auf die Forderungen der Führungskraft an den Mitarbeiter. Es sollte kein Multitasking verlangt, sondern auf sogenanntes „Monotasking“ aufgebaut werden. Der Blick sollte laut Frau Mannhardt auf die Stärken der Mitarbeiter gerichtet sein und auf die Bemühung, diese zu nutzen.  

Ein weiteres vorgestelltes Prinzip war das des Vertrauens. Kernaussage dieses Webinars war, dass Führungskräfte Vertrauen säen müssen, um auch welches ernten zu können und dies nicht nur kurzfristig und punktuell, sondern fortlaufend.

Darüber hinaus ist eine Haltung des Leaders vom Vorteil, welche geprägt ist durch ein hohes Maß an Ermutigungskompetenz sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, Fehler zu akzeptieren, um Entwicklung sowie Innovation zu ermöglichen. 

Die Führungskraft sollte in der Lage sein, konstruktives Feedback zu geben. Weitere, in diesem Webinar angeführte Führungsprinzipien waren zudem das der Aufmerksamkeit, Großzügigkeit sowie das des - weiter oben angeführten - Vertrauens.

Alles in allem war es ein wirklich gelungenes Webinar, welches auch von der regen Beteiligung der Zuseher/-hörer lebte. Dafür vielen Dank!

 

 

 

 

Blog

Im Folgenden haben wir Ihnen Neuigkeiten, eigene Gedankengänge sowie Beobachtungen aus der Welt der Weiterbildung zusammengestellt.

Schauen Sie doch einfach einmal rein!

Ankündigung - Blogtour "Frauen und Führung"

von Dirk Raguse am 19.02.2020

Kontaktdaten

dirk raguse
training · coaching · beratung

Bredeneyer Str. 111a
45133 Essen

Telefon: (0201) 36 80 570
Mobil: (0179) 13 60 119
Fax: (0201) 36 80 557

E-Mail: info@dirk-raguse.de
Web: www.dirk-raguse.de

xing