Webinar „Erfolgreiche Positionierung“ von women&work

 

Am 04. Dezember 2018 bot die Plattform women&work (www.womenandwork.de) ein Webinar mit dem vielversprechenden Titel „Erfolgreiche Positionierung“. Noch erfreulicher war die Tatsache, dass die einstündige Session von der women&work Gründerin Melanie Vogel persönlich gehalten wurde.

women&work steht insbesondere für die erfolgreiche, gleichnamige Karrieremesse, welche Frauen beim persönlichen Networking und in der individuellen Karriereplanung unterstützt. Melanie Vogel wiederum ist eine Vollblut-Innovatorin, hierfür wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Ihre Kernthemen sind Futability®, VUCA, Innovation und Leadership: Man kennt sie als Dozentin, Speakerin, mehrfache Buchautorin und leidenschaftliche Unternehmerin.

Kurz: Die Teilnehmer des Webinars „Erfolgreiche Positionierung“ profitierten an diesem Abend von wertvollen Gedanken und Thesen zum Thema. 

Zu Beginn machte Frau Vogel deutlich, dass verschiedene Entwicklungen den beruflichen Druck auf den Einzelnen erhöhen. Wie hebt man sich also aus der Masse ab bzw. entkommt der Menge an (Mit-) Bewerbern in Job und Karriere? Die Antwort liege, so Vogel, in einer gezielten Positionierung unseres Könnens (in Nischen).

Für mich, als Zuhörer mit Marketinghintergrund, glichen die folgenden Ausführungen in punkto „Erfolgreiche Positionierung“ derer für ein klassisches Produkt: So gelte es, ein klares Alleinstellungsmerkmal zu finden, welches (Wieder-)Erkennbarkeit schaffe und Austauschbarkeit verhindere. Eine klare Aufstellung meine auch, sich für etwas (eine Zielgruppe, eine Branche, einen Markt etc.) zu entscheiden und damit auch bestimmte Möglichkeiten und/oder Kunden hinter sich zu lassen.

Im Folgenden thematisierte Melanie Vogel ausführlicher, wie der Weg aus der Austauschbarkeit führe. Für eine eindeutige Ausrichtung benötige es eine Lücke, die dann erfolgreich zu besetzen sei. Wichtige Fragen in Richtung präziser Positionierung seien die nach dem persönlichen Kapital (Kompetenzen, Wissen, Talente…) und vor allen Dingen danach, welche konkreten Probleme für die Zielgruppe bewältigt werden können.

Einen wirklichen Mehrwert brachte die Referentin mit dem Hinweis ein, sich - vor allem als Frau - „unverschämte Ziele“ zu setzen. Dies hieße: Mehr Mut zum Risiko und zum Querdenken sowie höhere Erwartungen an sich selbst.

Weitere Inhalte des Webinars umfassten Aspekte zu wertvollen Positionierungsstrategien sowie Formen und Vorteilen einer Spezialisierung.

Melanie Vogel resümierte zum Ende des Abends alle wesentlichen Punkte in praktischen Fragen- und Tipplisten zum Selbst-Check im Hinblick auf die eigene Aufstellung und mehr Sichtbarkeit und riet gleichzeitig dazu, die eigene Persönlichkeit nicht aus den Augen zu verlieren.

Vielen Dank an Frau Vogel und women&work für das kurzweilige, erkenntnisreiche Webinar!


Weiterführende Links:
https://www.womenandwork.de/
https://www.womenandwork.de/home/publikationen/selbst_coachings/

Unser Tipp:
Die nächste women&work Messe findet am 04. Mai 2019 in Frankfurt am Main statt.

 

 

Kontaktdaten

dirk raguse
training · coaching · beratung

Bredeneyer Str. 111a
45133 Essen

Telefon: (0201) 36 80 570
Mobil: (0179) 13 60 119
Fax: (0201) 36 80 557

E-Mail: info@dirk-raguse.de
Web: www.dirk-raguse.de

xing