© z_amir / fotolia.com

Coachingprozess


In einem Vorgespräch findet ein erstes Kennenlernen und eine erste Situationsanalyse statt, in der ich mit dem Auftraggeber bzw. dem Klienten den Coachingbedarf analysiere und konkretisiere. In diesem Rahmen wird auch über die weitere Zusammenarbeit entschieden, das Ziel und der Auftrag für ein Coaching definiert und alle organisatorischen Fragen (Ort, Dauer, Honorar usw.) geklärt.

Für ein sogenanntes Kurzcoaching sollten Sie ca. 3-4 Stunden (2 Coachingsitzungen) an Zeit kalkulieren. Ein klassischer Coachingprozess dauert in der Regel 3-10 Sitzungen.

Phasen im Coachingprozess

Folgendes Vorgehen innerhalb des gesamten Coachingprozesses hat sich dabei bewährt:

Schritt 1:

Kostenloses und unverbindliches erstes Kennenlern- und Informationsgespräch

Schritt 2:

Klärung des Beratungsangebots und -vertrags sowie Terminvereinbarung

Schritt 3:

Festlegung der konkreten Zielsetzung des Coachings

Schritt 4:

Situationsanalyse/Persönliche Standortbestimmug

Schritt 5:

Fortlaufende Feststellung des jeweils aktuellen Stands der Dinge im Coachingprozess

Schritt 6:

Abschlussgespräch

Blog

Im Folgenden haben wir Ihnen Neuigkeiten, eigene Gedankengänge sowie Beobachtungen aus der Welt der Weiterbildung zusammengestellt.

Schauen Sie doch einfach einmal rein!

Offene Seminare 2019

von Dirk Raguse am 31.10.2018

Kontaktdaten

dirk raguse
training · coaching · beratung

Bredeneyer Str. 111a
45133 Essen

Telefon: (0201) 36 80 570
Mobil: (0179) 13 60 119
Fax: (0201) 36 80 557

E-Mail: info@dirk-raguse.de
Web: www.dirk-raguse.de

xing