© kabliczech / fotolia.com

Seminarevaluation in der beruflichen Bildung

Grundlagen und Kriterien einer aussagekräftigen Feedbackerhebung

Hintergrund:

Unternehmen sowie Bildungsinstitute stehen heutzutage mehr denn je vor der Aufgabe, nicht nur eigene Bildungsziele zu formulieren und auf einzelne Schulungsmaßnahmen herunterzubrechen, sondern diese auch mit den Erwartungen der Teilnehmer einer Weiterbildungsveranstaltung in Einklang zu bringen.

Ein wichtiger Prozessschritt in Bezug auf die Harmonisierung der jeweiligen Interessen stellt die Seminarevaluation im Sinne des Vierklangs von „Reaktion der Teilnehmer“, „Lernerfolg“, „Verhaltensänderung“ und „Auswirkungen“ dar. In diesem Zusammen-hang gilt es, die Eindrücke der Teilnehmer nicht nur direkt zum Schulungsabschluss zu erfassen, sondern sich auch Gedanken zu machen, wann und in welcher Form der Lernerfolg im weiteren Zeitverlauf zusätzlich erhoben werden sollte bzw. kann.

Im Rahmen dieses Seminars werden Sie mit den Hintergründen sowie Zielen einer Feedbackerhebung vertraut gemacht. Gleichzeitig erfahren Sie, wie Sie die Weiterbildungsziele Ihres Bereichs bzw. Ihrer Qualifizierungsmaßnahme sowie die Lernziele der Bildungsteilnehmer in ein passendes Feedbackbogen-Design einfließen lassen können.

Im weiteren Schulungsverlauf betrachten wir gemeinsam, wie Sie anhand der jeweiligen Zielsetzungen konkrete Fragestellungen ableiten sowie relevante Items bilden können und dies unter Berücksichtigung der allgemeinen Voraussetzungen und Besonderheiten bei der Konzeption eines Seminarbeurteilungsbogens.

Den Abschluss bildet der Abgleich mit Ihrer gelebten Alltagsrealität, das heißt Sie erhalten eine konstruktive Rückmeldung zu Ihren unternehmenseigenen Schulungs-/Unterrichtsfeedbackbögen, welche Sie gerne mitbringen können.

Folgende Trainingsthemen und -ziele stehen im Fokus der Betrachtung:

Seminarinhalte/-ziele:

Zielgruppe:

Methoden:

Trainer-Input, Gesprächsdiskussion/-runde, Praxisbeispiele/-beratung, Einzel-/Gruppenarbeit, Übungen, Coaching

Dauer:

1 - 2 Tage

Termin:

nach Absprache

Kontakt:

Interesse an einem Inhouse Training zu diesem Seminarthema? Dann klicken Sie hier!

Blog

Im Folgenden haben wir Ihnen Neuigkeiten, eigene Gedankengänge sowie Beobachtungen aus der Welt der Weiterbildung zusammengestellt.

Schauen Sie doch einfach einmal rein!

ResilieBlog-Check im Monat September: "GoodJobs"

von Dirk Raguse am 15.09.2022

Resilienz und Emotionen

von Dirk Raguse am 27.07.2022

Kontaktdaten

dirk raguse
training · coaching · beratung

Bredeneyer Str. 111a
45133 Essen

Telefon: (0201) 36 80 570
Mobil: (0179) 13 60 119
Fax: (0201) 36 80 557

E-Mail: info@dirk-raguse.de
Web: www.dirk-raguse.de

xing